Gästebuch

 

Salbei - Salvia officinalis -

hat Besuch von einer Hummel.

 

Das ätherische Öl wird aus dem blühenden Kraut gewonnen.

 

Das Thema des Öls:

Die zur Königin gereifte Frau, sie hat die Wirren des Lebens überwunden. Sie ist streng, aber auch gerecht.

 

Kommentare: 17
  • #17

    Gabriele Rejschek-Wehmeyer (Mittwoch, 11 Februar 2015 12:56)

    Was für eine inspirierendes Seite! Ich bin begeistert Schön, dass ich Euch gefunden habe und danke für so viel Duftgeschenke. Und weil es die Französische Rose ist, die mich gerade so liebevoll begleitet, fällt mir dazu ein Elfchen ein.

    zärtlich
    sich öffnend
    hier und jetzt
    vom Wesen tief berührt
    Herzerblühen

  • #16

    Sabine Suhr (Mittwoch, 09 Oktober 2013 20:17)

    Nachklang zur Aroma-Tagung:

    Der Fluß des Lebens
    spült uns mal an diese
    mal an jene Ufer.
    Ich bin dankbar diese'duftende' Insel
    gefunden zu haben
    und immer wieder hier rasten
    und tanken zu dürfen

  • #15

    Gerhard Tiemeyer (Montag, 07 Oktober 2013 21:28)

    Nachklang zur Aroma-Tagung

    In einem Haus
    am Ende des Weges
    am Fluss
    ein Gasthaus
    belebt mit Schönheit
    die aus den Menschen lebt, lacht,
    und arbeitet für die Schätze
    der Pflanzenseelen in uns

    Dank für die Gastfreundschaft
    für das Geschenk der Begegnung

  • #14

    Annette Berggötz (Montag, 07 Oktober 2013 13:03)

    "Um zum Anderen ausgehen zu können,
    musst Du zunächst den Ausgangspunkt inne halten.
    Du musst bei Dir gewesen sein." Martin Buber

    Eine gelungene, runde Tagung -
    intensive Begegnungen
    Herzlichkeit und Wärme
    und mittendrin unser Botschafts-Öl
    "Goldmelisse"

    Von Herzen Dank sagt Eure
    Annette Berggötz

  • #13

    aromakunde (Montag, 07 Oktober 2013 12:52)

    In unserem "Gästebuch aus Papier" sammelten wir Stimmen von Tagungsteilnehmern der Aromatagung im Oktober 2013 in Fohrde. Und wir haben sie hierher übertragen:

    "Ein HERZliches DANKE
    für die gelungene Tagung!
    Eine begegnungsreiche Zeit liegt hinter mir
    und wie immer in Fohrde - sehr genussvoll!
    Ihr habt das alles wieder toll für 'uns' gemacht"
    S.B.


    "Ein wunderbares Wochenende der Begegnung
    mit tollen lieben Menschen.
    Eine Reise zum 'ICH'
    zu meinem Herzen und meinen Bedürfnissen.
    Vielen Dank an Alle"
    M.M.


    "Wieder einmal hatte ich die Gelegenheit mit 'Euch', dem AromakundeNetzwerk und seinen liebenswerten Besuchern, einige Tage zu verbringen:
    Es fasziniert mich jedesmal, wenn ich hierher nach Fohrde kommen darf, wie schnell es geht, und die Zeit ist wieder um, es heißt wieder Abschied zu nehmen. In dieser kurzen Zeit konnte ich wieder viele wertvolle Eindrücke und Wissenswertes nach Österreich mit nach Hause nehmen.
    Macht so achtsam weiter
    es lohnt sich in solchen Zeiten"
    E.Z.

  • #12

    Sabrina Benthin (Mittwoch, 01 August 2012 10:00)

    Ihr Lieben,
    ich möchte euch ein riesiges Lob für die tolle Netzwekseite aussprechen und mich dafür bedanken.
    Besonders die Wirkungsbögen haben es mir angetan. Sind sind sehr wertvoll! Immer wieder helfen sie mir und bestärken mich bei der Ölauswahl.
    Außerdem machen sie "Lust" sich mal wieder in eine eigene Ölprüfung zu stürzen ;-)
    Dafür ein ganz dickes DANKE!!!

  • #11

    Heinke Zart (Montag, 24 Oktober 2011 20:41)

    Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für Eure Wirkungsbögen, die ihr zur Verfügung stellt.
    Vielen Dank auch für Eure wertvolle Arbeit!
    Liebe Grüße, Bata

  • #10

    Anita G (Dienstag, 06 September 2011 09:58)

    Liebe Katja, liebe Netzwerkbetreiber/Innen

    bin ein "blutiger" Aromakundeanfänger und sehr froh über die hier abgelegten Wirkungsbögen! Finde sie sehr interessant und hilfreich!
    Möchte mit Basilikumöl beginnen und bin gespannt und freu mich.

    vielen Dank, liebe Grüße
    Anita

  • #9

    Dagmar J. (Montag, 21 März 2011 21:03)

    Liebe Katja,

    Speik-Lavendel und Vetiver sind in den letzten Woche zu richtigen Begleiter durch meine Schwangerschaft geworden.

    Beide Öle tun mir gut - mal das eine, mal das andere, mal mag mein Bauch gar keines.

    Und so langsam finde ich heraus, welche Stimmung von mir besser zu welchem Öl passt.

    Der Mutterschutz hat jetzt begonnen... ich schätze jetzt rutscht der SpeiLavendel bald deutlich in den Vordergrund.

    1000 Dank für Deine Begleitung und Beratung,
    viele liebe Grüße
    Dagmar

  • #8

    Tina Böhm (Donnerstag, 30 September 2010 16:15)

    Die Fotos sind wunderbar. Da möchte ich gleich wieder nach Fohrde fahren und das Fest wiederholen. :-))

    Ich freue mich auf weitere Feste mit Euch.

    Liebe Grüße aus dem kühlen Schaumburg,
    Tina

  • #7

    Kathrin Nufer (Donnerstag, 16 September 2010 10:15)

    Lieber Jürgen, liebe Netzwerkfrauen und alle, die am Aroma-Fest mit dabei waren!

    Obwohl das Wochenende in Fohrde noch nicht lange zurück liegt, scheint es schon ganz weit weg zu sein. Und doch: es klingt immer noch nach und bringt mich manchmal einfach so zum schmunzeln, lachen und singen. „Wochenend und Sonnenschein“ hat sich irgendwie in meinem Ohr festgebohrt und scheint sich da ganz wohl zu fühlen ;-) Wohlgefühlt habe auch ich mich, in der wunderbaren Villa Fohrde, und all den Menschen, mit denen es während der beiden Tage zu schönen Begegnungen gekommen ist. Für mich war es von Anfang bis Ende stimmig und was uns da geboten wurde, ist einmalig. Es war ein guter Mix zwischen Fröhlichem, Sinnlichem, Lustigem und Berührendem. Es hatte für alles und alle Platz und war getragen von einem guten Geist – oder wohl mehreren! Dafür meinen HerzDank…

    Mit dem Himalaya Rhododendron hat für mich vor 3 Jahren alles angefangen, jetzt ist er wieder in mein Leben getreten und begleitet mich noch mal ein Stück weit auf meinem Weg .

    „Wir hätten mehr Gewinn, wenn wir uns so zeigen, wie wir sind, als wenn wir versuchen zu scheinen, was wir nicht sind“ (François de la Rochefoucauld)

    Mit einem herzlichen Gruss aus der Schweiz
    Kathrin

  • #6

    Kordula (Mittwoch, 15 September 2010 20:56)

    Ihr Lieben,

    nun ist schon wieder mehr als eine Woche seit diesem wunderbaren Fest vergangen. Zeit, danke zu sagen, danke für dieses entspannende, spannende, harmonische, inspirierende und geistvolle Wochenende.
    Danke allen Aromakunde-Netzwerkern für die liebevollen Vorbereitungen und die Gestaltung des Festes und den herzlichen Empfang.
    Ich habe mich nach kurzer Zeit rundherum wohlgefühlt.
    Der Workshop ‚Duft und Ton’ war faszinierend für mich, insoweit, dass alle Gäste ein Gefäß geformt haben.
    Dir Katja, ein herzliches Danke, dass Du nie locker gelassen hast.
    Lorena, ein herzliches Danke für die motivierenden Worte und das OOOOOOOOm, ich muss immer noch lächeln wenn ich daran denke.
    Jürgen, ein herzliches Danke für die Gespräche und zuletzt - danke Rhododendron.

    Duftende Grüße
    Kordula

  • #5

    Cathy Büchli (Mittwoch, 15 September 2010 20:45)

    Ein Nachklang zum Aromafest, 4.-5. September 2010

    Hallo Aromakunde,

    was für ein Werk! Schon fast 15 Jahren seit der Gründung der Lebendigen Aromakunde, und das müssten wir den ätherischen Ölen zur Feier bringen, und es ist gelungen mit all den Herzen, die sich für diese schönen Momente des Zusammenseins investiert haben. Vielen Dank der Mutter Natur für das große Geschenk, vielen Dank den Menschen, die in Fohrde ihrer Gunsten dieses gelungene Fest organisiert haben mit Musik und Fröhlichkeit. Sei denn, wir vergessen nie das Motiv, warum wir die LEBENDIGE Aromakunde feiern, so es Jürgen den Menschen seit Jahren mitgeteilt hat: Die Wesen der Öle in uns lebendig zu machen! Möge dieses Treffen wie ein Wasserring zur Bewusstseinserweiterung der Menschen der Natur gegenüber wirken.
    Mit bester Erinnerung an die freudigen Tage an der Havel in der herrlichen Herbstsonne!

    Cathy Büchli
    aus der französischen Schweiz

  • #4

    Tina Böhm (Mittwoch, 15 September 2010 17:03)

    Philosophisches Wortspiel zum Aromafest in Fohrde (4./5.09.10)

    A romaduft umhüllt die Luft
    R hythmen laden zum Tanzen ein.
    O h, du wunderschönes Wochenende
    M it musikalischen Klängen und Gesängen.
    A uf zum Gespräch am Lagerfeuer.
    F röhliche Menschen wohin ich schau,
    E in Raum für Kreatives war auch dabei.
    S innliche Magie begleitet mich nach Haus
    T iefe Worte der Dankbarkeit bleiben dafür hier.

    (Tina Böhm, Rodenberg 2010)

  • #3

    Bernadette (Montag, 13 September 2010 21:07)

    Ein Nachklang zum Aromafest vom 4.-5. September 2010

    Liebe Aromakunde-Netzwerker,

    ich war und bin noch begeistert, wie und was Ihr auf die Beine gestellt habt. Nicht nur für die fantastischen Workshops von Ella und Rebecca danke, sondern auch die Idee der Schreibgruppe, zu der ich nicht ging, weil ich es mir nicht zutraute, doch nach dem Vorlesen war ich beeindruckt, sowie von dem Fotograf-Horst, der Filmemacherin-Barbara und von der tollen Zusammenstellung der hervorragenden Tanzmusik-Andrea. Danke für die guten Seelen, die für solch ein gelungenes Fest verantwortlich waren. Ich habe mich wunderbar gefühlt und in sehr kurzer Zeit in anderen Welten. Danke Dir, Jürgen für Deine kurze Begrüßung, sie war wunderbar, Deine Frau ist ein Juwel, pass gut auf ihn auf. Katja auch Dir herzlichen Dank, ich fand es toll, das Du den Geburtstag von Norbert spontan anklingen ließest.
    Falls ich jemanden vergessen haben sollte, sorry ich hätte nichts dagegen, bald das nächste Fest zu feiern. Danke für diesen wunderschönen Abend, Danke

    liebe Grüße von Bernadette

  • #2

    Kathrin Nufer (Montag, 28 Juni 2010 15:54)

    Liebe Mitglieder vom Aromakunde Netzwerk

    Herzlichen Dank für diese schöne, spannende, vielseitige und interessante Website! Es ist immer wieder ein Vergnügen für mich, bei Euch reinzuschnuppern. Und eine große Motivation, dran zu bleiben und selber weiter zu forschen, bzw. mich an die Hand nehmen zu lassen von all den guten Duft-Geistern! Die Welt der ätherischen Öle ist unglaublich spannend und es macht Spass, immer tiefer darin einzutauchen. Ich finde es super, dass Ihr die Ergebnisse Eurer Öl-Prüfungen allen zugänglich macht, das kann eine wertvolle Bestätigung eigener Erlebnisse und Erfahrungen sein. Machen muss sie jedoch jeder selber, nur so sind sie echt und verinnerlicht.

    "Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle", so Albert Einstein. Er spricht mir aus dem Herzen, denn das "mich auseinandersetzen mit den Ölen" und dem, was sich daraus ergibt, hat immer auch was Geheimnisvolles, nicht auf den ersten Blick Sichtbares...

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Freude bei Eurer wichtigen und schönen Arbeit und freue mich auf viel Neues!

    SommerDuftGrüsse aus der Schweiz
    Kathrin

  • #1

    Renate Neuhoff (Montag, 08 Februar 2010 23:26)

    Hallo liebe Katja, liebe NetzwerklerInnen,
    hier nun ein kleines Feedback zur neuen Homepage:
    Sie wirkt authentisch, ist informativ und sieht ausgesprochen schön aus!!
    Ich sehe, Eure Arbeit geht voran - das freut mich sehr und auch, dass ich so ein Stück daran teilhaben kann........

    Also, ich schaue wieder rein!

    Herzliche Grüsse, Renate (Neuhoff).