Fest in der Villa Fohrde

Am Sa., 4.08. hat die Villa ihr 20 jähriges Jubiläum gefeiert...

Jürgen und ich sind mit einem Info-Stand über die Arbeit des

Instituts 'Lebendige Aromakunde' vertreten gewesen.

Er war bunt und hat schon von weitem geleuchtet...

Aber der Reihe nach...

 

Um 15h ging das offizielle Programm los,

mit Begrüßungen von Bürgermeistern und Förderern...

schließlich war es für die Villa Fohrde in all den Jahren auch nicht ganz einfach..

Ein köstliches Kuchen- und Getränke-Angebot hat die aufgestellten Biertische und -bänke schnell voll werden lassen.

Musik-Acts waren danach an der Reihe.

Die eine Hälfte von Schobert&Black (die Oldies unter uns kennen diese aus der Tradition der Liedermacher stammenden Urgesteine noch), der Pritzerber Männerchor und schließlich...

ja, die 'StimmBänd' traten auf.

LEIDER ohne den stimmlich stark geschwächten Werner,

der darbend in der 1.Reihe seine Sänger-Kollegen beobachtete...

Es wurde langsam abend, das gute Wetter hielt sich den ganzen Tag,

während es andernorts mal wieder gewitterte..

und wir zogen wieder gen Berlin.

In der Villa Fohrde wurde noch lange und ausgiebig gefeiert.

- ZURECHT !!!

Liebe Grüße

Katja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0